DER BLOG DER GGE

Wir bloGGEn hier im Geist des Erfinders.

Autoren der Geistlichen Gemeinde-Erneuerung schreiben hier gemeinsam mit wechselnden Gastautoren zu aktuellen Themen. Wir sagen, was uns in Glauben und Leben bewegt, und nehmen Stellung zu Entwicklungen in Kirche und Gesellschaft. Wir freuen uns auf die Kommunikation mit Ihnen.

Kirche

Im Dienst für Gott: Freude erleben statt Hamsterrad

Auch in der Gemeinde, im „Dienst für den Herrn“, können wir als Haupt- oder Ehrenamtliche im Hamsterrad landen. Das passiert, wenn der Fokus allein auf…

Gesellschaft

3. Oktober: Zeit zum Danke sagen

Gerade als Christen sollten wir den „Tag der Deutschen Einheit“ öffentlich feiern und Danke sagen. Dazu lädt Bernd Oettinghaus, Leiter der Initiative „Deutschland singt und…

Heiliger Geist

Gott sprengt Ketten!

Es gibt eine geistliche Welt, die uns unsichtbar umgibt: Pastor Tobias Kirschstein erzählt von einer kuriosen Begegnung eines Pfarrkollegen, wo sich Trauma und Einsamkeit mit…

Bibel / Gesellschaft

Gott hört die Schreie der Elenden

Die Kriege in der Ukraine und in Syrien haben zuletzt gezeigt: Menschen wie Nationen verschleiern ihre Gewalttaten. Gott aber hört die Schreie der Elenden und…

Kirche

Mein heiliger Moment in der fast leeren Kirche

Stell dir vor, es ist Gottesdienst und (k)einer geht hin: Susanne Entschel ist Pfarrerin im Osten, auf dem Land, und ist in der Dorfkirche von…

Gesellschaft

Ukraine-Krieg: Wer betet mit, dass sich russische Augen öffnen?

Viele „Versöhnungs-Wege“ ins russische Wolgograd – früher Stalingrad – sind zwischen 1995 und 2015 gegangen worden, berichtet Pfarrer Hans-Joachim Scholz. Er fragt: Wer betet heute…

Gesellschaft

Lindner-Hochzeit: Eine kirchliche Trauung mit Kollateralschäden

Bundesfinanzminister Christian Lindner und die Journalistin Franca Lehfeldt sind beide lange aus der Kirche ausgetreten. Trotzdem haben sie jetzt kirchlich auf Sylt geheiratet. Henning Dobers…

Gesellschaft

Ukraine und Russland: Es wird neue Wege der Versöhnung geben müssen

Versöhnungsweg 1995, Distomo, Griechenland 50 Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg ist die GGE „Versöhnungs-Wege“ gegangen: auch nach Russland, in die Ukraine, ins Baltikum. Und auch…